Sie sind hier: Startseite » Sachgebiete » Bildungspolitik

Willkommen im Bildungsressort des Philologenverbands

Die Schaltflächen rechts führen Sie zu bildungspolitischen Positionen des PhV und zu Beiträgen des Bildungsressorts in der Verbandszeitschrift "Blick in Gymnasium".

Nächste Tagung des Bildungsausschusses:

Termin: Montag, 09.04.2018, 10-16 Uhr

Ort: Best Western Hotel, Wallstraße 56, 55122 Mainz

Hauptthemen:

1. Vorgriffstunden in der MSS 13: Möglichkeiten einer alternativen Verteilung im Gespräch dem neuen Leiter der Gymnasialabteilung im Ministerium für Bildung, Herrn Bernhard Bremm

2. Die Grundschulen im Blick: Schreiben (nach Gehör), Rechnen, Lesen: Was kommt nach vier Jahren heraus?, Schullaufbahnempfehlung / Eignungstests für die Aufnahme am Gymnasium, Englisch in der Grundschule ...

Anmeldungen: bitte bis 23.03.2018 an die PhV-Geschäftsstelle

Aktuelle Themen:

Die Themen, mit denen die Vertreterversammlung am 17.11.2017 den Bildungsausschuss beauftragt hat, sind:

1. Neu einsetzende Fremdsprachen in der MSS

2. Entlastungsmöglichkeiten für Lehrkräfte, die die Abiturklausuren korrigieren

3. Perspektiven für Lehrkräfte, die Deutsch-Intensivkurse leiten

Als weitere Arbeitsschwerpunkte hat sich der Bildungsausschuss für die neue Legislaturperode vorgenommen:

4. Kontakt zu den Universitäten: Abiturniveau / Eingangstests an der Uni / Gestaltung des Grundstudiums / Netzwerkpflege

5. Inklusion - Exkursion zum WRG Bendorf

6. "Reset" - Was bedeutet gymnasiales Wissen / Können / Verstehen?

7. Integration von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund

Der Bildungsausschuss des Philologenverbands am 24. April 2017.

Ralf Hoffmann

Ralf Hoffmann, Bildungsreferent

Tel.(privat): 02601-616050

 

Meine Schule:

Wilhelm-Remy-Gymnasium

Mühlenstraße 35

56170 Bendorf

Volltextsuche

erweiterte Suche

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden